Slider

FSV Duisburg besetzt Trainerposten der U19 intern

November 24, 2019

Interimstrainerduo aus Volker Hohmann und Markus Kowalczyk widmen sich wieder ganz dem Aufstiegskampf der ersten Mannschaft

Nach der Trennung von Thomas Cvetkovic als U19-Trainer Anfang Oktober hatte sich der FSV Duisburg zunächst für eine Interimslösung auf der Trainerposition entschieden. So übernahmen zunächst Volker Hohmann und Markus Kowalczyk, die beide eigentlich für die erste Mannschaft zuständig sind, bis zur zweiwöchigen Ligapause der A-Junioren-Niederrheinliga, werden aber nun wie geplant durch eine Dauerlösung ersetzt, die der Verein intern gefunden hat.

Verantwortlich für die abstiegsgefährdeten Duisburger sind nun der Jugendkoordinator Haluk Piricek und der U18-Trainer Nadir Sönmez, mit denen sich für eine interne Lösung entschieden wurde. Hohmann und Kowalczyk übernahmen die Mannschaft mit nur zwei Zählern am Tabellenende und siegten gleich im ersten Spiel gegen den damaligen Tabellenführer VfR Fischeln, ehe ein souveräner Derbysieg beim VfB Homberg folgte. Aus den vergangenen drei Partien sammelten die Duisburger aber nur noch einen Punkt. Am kommenden Wochenende steht für den Vorjahresvierten ein enorm wichtiges Kellerduell beim VfB Hilden an.

Hohmann erklärt, dass die Doppelbelastung auf Dauer nicht zu stemmen ist: „Beiden Mannschaften gilt bei der Verfolgung der Ziele hundert Prozent – der ersten Mannschaft im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga, der A-Jugend im Kampf um den Klassenerhalt. Das ist nicht zu schaffen. Wir haben sieben Wochen Hilfe geleistet, haben in der abgelaufenen Woche noch einmal drei Trainingseinheiten geleitet, um die Mannschaften auf die letzten Hinrundenpartien in Hilden und gegen ETB Schwarz-Weiß Essen vorzubereiten und ab dem Pokalspiel in der vergangenen Woche bei Genc Osman haben dann Haluk Piricek und Nadir Sönmez übernommen. Wir haben die Mannschaft auf einer anderen Basis übergeben und insgesamt einen guten Job gemacht. Wir wollen uns bedanken bei der tollen Zusammenarbeit und der Jugendabteilung des FSV Duisburg. Jetzt sind Markus Kowalczyk und ich wieder ausschließlich für die erste Mannschaft zuständig.“

Quelle: fupa.net