Slider

U19 holt einen Punkt auf heimischer Anlage…

September 23, 2019

FSV Duisburg – KFC Uerdingen 05 2:2 (1:1)
Auch wenn der FSV Duisburg ganz dicht vor dem ersten Saisonsieg stand und nach dem Sieg vom SC Kapellen sogar das neue Tabellenschlusslicht ist, war der Punktgewinn gegen den KFC Uerdingen sicherlich ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Die frühe Führung durch den Uerdinger Timur Enes drehte der FSV durch Treffer von Murat Özkul und Melvin Ridder, in der Schlussminute verhinderte aber Berkan Aksoy die zweite Saisonniederlage des KFC.

Thomas Cvetkovic, Trainer des FSV Duisburg: „Wenn man den Ausgleich in der Nachspielzeit bekommt, fühlt es sich im ersten Augenblick wie eine Niederlage an. Wir haben auch heute wieder alles reingeworfen und uns den Punkt gegen einen starken Gegner verdient.“


Daniel Beine, Trainer des KFC Uerdingen: “Aufgrund des Spielverlaufs waren es meiner Ansicht nach zwei verschenkte Punkte. Wir können uns natürlich glücklich schätzen, dass wir zum Ende noch den Ausgleich machen, auch wenn der hochverdient war. Duisburg war sehr tief stehend, wir kontrollieren die ganze Zeit, geben durch zwei individuelle Fehler zwei Tore her. Drei Punkte wären hochverdient gewesen für uns.“

FSV Duisburg: Moritz Träger, Murat Özkul, Noah Stemmer, Leon Buduri, Dimitrios Raphael Voulkidis, Muhammed Emin Demir (35. Marc Rene Bäsner), Mert Kefeli, Elyesa Kemal Baysan (46. Melvin Ridder), Toni Markovic, Mahmut Karaca (83. Ishak Öztürk), Mertcan Akdeniz (77. Christos Pappas) – Trainer: Thomas Cvetkovic
KFC Uerdingen 05: Julius Paris, Mehmet Can Cetin, Berkan Aksoy (82. Florian Karwath), Pierre Heyer, Hüseyin Mert Aflaz (69. Marcel Kretschmer), Mohamed Yassin Benslaiman Benktib (72. Emirhan Karaca), Niklas Götte, Timur Enes, Faris Hodzic, David Srdanovic (46. Niklas Zaß), Deniz Erdem – Trainer: Daniel Beine
Schiedsrichter: Jan Peter Weßels (Moers) – Zuschauer: 100
Tore: 0:1 Timur Enes (13.), 1:1 Murat Özkul (44.), 2:1 Melvin Ridder (63.), 2:2 Berkan Aksoy (90.)

Quelle: fupa.net

Weitere Spiele vom Wochenende:

A2
SV Rhenania Hamborn
2:7
FSV Duisburg
B1
FSV Duisburg Ausfall
SF Hamborn 07
B2
Mülheimer FC 97 0:10
FSV Duisburg
C1
FSV Duisburg 6:0
SV Genc Osman Duisburg
C2
FSV Duisburg
n.An.Gast
Viktoria Beeck
D1
DSC Preußen Duisburg
5:0
FSV Duisburg
D2
TSV Heimaterde 2
1:6
FSV Duisburg
D3
FSV Duisburg
8:0
SC Herta Hamborn
E1
DJK Vierlinden
18:0 FSV Duisburg