Slider

Landesliga: FSV Duisburg setzt sich im Absteiger-Duell durch

August 12, 2019

FSV Duisburg-Jahn Hiesfeld 2:0(2:0)

Im Duell der beiden Oberligaabsteiger dominierten unsere Bulls die ersten 45 Minuten eindeutig und hätten durchaus noch höher in Führung gehen können. Stürmer Boran Sezen hatte in der 17. Spielminute das 1:0 erzielt, während Abwehrecke Emir Alic, in der 43. Minute, zum hochverdienten 2:0 einlochen konnte.

Nach der Pause ließ man den Hiesfelder Gästen etwas mehr Raum, wobei sich die Veilchen aber letztendlich nicht erfolgreich in Szene setzen konnten.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ohne Ausfall und einem guten taktischen Konzept hatte sich unser Team die ersten 3 Punkte in der neuen Saison redlich verdient. So kann es gerne weitergehen.

FSV Duisburg: Akin Ergin, Meik Kuta, Muhammet Karpuz, Emir Alic, Jeff Gyasi (90. Tekin Mang), Jean-Willy Mapinga (55. Anil Yildirim), Karim El Moumen, Emre Sahin (88. Konrad Kaczmarek), Ismail Öztürk (81. Nermin Badnjevic), Ricardo Ribeiro, Boran Sezen – Trainer: Markus Kowalczyk

TV Jahn Hiesfeld: Marian Ograjensek, Danilo Settimio Curaba, Kevin Kolberg, Phil Klemm (46. Metehan Türkoglu), Dennis Wichert, Kevin-Dean Krystofiak, Nico Kuipers, Tom Hasel (83. Georgios Efthimiou), Damiano Schirru (46. Alison Rafael Leite Dos Santos), Kevin Menke, Pascal Spors – Trainer: Marcus Behnert