Slider

letztes Spiel für unseren FSV Duisburg in der Oberligasaison 18/19…

Juni 3, 2019

FSV Duisburg-VfB Hilden 2:5(0:1)

Die FSV A-Jugendlichen waren bereits vormittags in der Niederrheinliga beschäftigt, so dass es diesmal nur 2 U19 Akteure waren, die in der Startformation standen. 3 weitere Akteure aus der A-Jugend folgten aber in der zweiten Hälfte.

Im Großen und Ganzen sahen die Zuschauer zunächst eine Partie, welche den hochsommerlichen Temperaturen angepasst war. 
In der 30. Minute gingen die Gäste aus Hilden mit 0:1 in Führung, als ein schlecht abgewehrter Ball postwendend unter die Latte des FSV Gehäuses platziert wurde. Dabei blieb es auch bis zur Pause.

Nach Wiederanpfiff wurde das Spiel zwar nicht unbedingt besser, dafür aber torreicher.
In der 50. und 51. Minute erhöhten die Gäste auf 0:3, ehe Maik Kuta, in der 54. Minute, den Anschlusstreffer zum 1:3 markieren konnte.
In der 72. Und 82. Spielminute zogen die Hildener dann uneinholbar auf 1:5 davon.
Den Schlusspunkt setzte dann aber Ismail Öztürk, als er in der 90. Minute zum 2:5 verkürzen konnte.

Torhüter Jannik Hinsenkamp, absolvierte heute sein letztes Spiel für den FSV. Für ihn geht es wegen eines Studienplatzes nach Köln. Da ist es naheliegend, dass er sich dort einem ortsnahen Klub anschließt. Wir wünschen dem jungen Mann, der aus der eigenen A-Jugend stammt, alles Gute und drücken die Daumen für seinen weiteren Lebensweg. Die Tür zum FSV bleibt für ihn immer offen.

Jannik Hinsenkamp (46. Nico Nowoczin), Muhammet Karpuz, Emir Alic (46. Tekin Mang), Dennis Abrosimov, Marvin Matten, Meik Kuta, Can Serdar, Karim El Moumen, Etinosa Igbionawmhia (65. Mohammad Milad Sahebzada), Güngör Kaya, Ismail Öztürk – Trainer: Markus Kowalczyk