A & B-Junioren siegen im Kreispokal

Oktober 11, 2018

Viertelfinale, Wir kommen…. !!!

Unsere U19 kam schwer ins Spiel und lag auch mit 0:1 in den ersten Minuten zurück. Der Trainer routierte im Team und es dauerte ein wenig bis alle sich gefunden hatten. Schnell war der Ausgleich erzielt und sogar die Führung erzielt bevor Viktoria Buchholz zum 2:2 ausglich. Dann aber zeigte sich die Klasse der U19 und sie ließen nichts mehr anbrennen. Zur Pause stand es 5:2 für unseren FSV.  Nach er Pause gab es noch die ein und anderen Personellen Änderungen. Zum Ende hieß es dann 8:2 für unsere U19.

Tore: Can Funke (3), Melvin Ridder (2), Nermin Badnjevic, Etinosa Igbinawmhia (2)

Im Viertelfinale trifft nun unsere U19 auf RWS Lohberg. RWS gewann gegen Union Mülheim mit 3:1 nach Verlängerung.Geplant ist es, das das Spiel am Mittwoch den 07. November 2017 um 19:00 Uhr statt findet.

Da RWS Lohberg  Klassentiefer ist, findet das Spiel bei RWS statt.Zum Fischerbusch 32 in 46539 Dinslaken.

 

 

Unsere U17 lieferte sich ein spannendes Spiel bis zum Ende was aber dann mit 3:1 nach Verlängerung gewonnen wurde. Croatia Mülheim – Niderrheinligist – kam gut ins Spiel rein und hatte die ersten Chancen. Das erste Drittel gehörte Mülheim, wobei der FSV im Konterspiel das Glück versuche. Es dauerte aber etwas und die U17 musste sich ins Spiel reinkämpfen. Immer wieder versuche der FSV Nadelstiche zu setzen. 2 Dicke Torchancen lies man  vor dem Tor liegen, wobei man schnell über außen den Ball ins Zentrum brachte und der Stürmer aus 7 Metern frei vor dem Tor eigentlich nur noch reinschieben brauchte – leider aber am Torhüter scheiterte.

In der 27 Minuten war es dann soweit das wiedereinmal ein schnell Umschaltspiel erfolgte und der FSV mit 1:0 in Führung ging.Zum Ende der ersten Halbzeit dann eine kuriose Szene. Croatia scheiterte 2 mal hintereinander an der Latte und irgendwie meinte dann der Abwehrspieler er sei Torhüter und klärte den Ball mit der Hand zum Strafstoß. Glück das es kein Rot gab.

Der Elfmeter wurde platziert geschossen, der Torhüter ahnte zwar die Ecke war aber machtlos. Pausenstand 1:1.

Die 2te Halbzeit war auch mit spannung kaum zu überbieten, Croatia hatte etwas mehr Spielanteile aber beide Mannschaften schafften es nicht nach zahlreichen Torchancen den Ball im Netz zu versenken.

Nach 80.Minuten stand es immernoch 1:1 und es musste die Verlängerung her. 2×10 Minuten.

In der ersten Halbzeit der Verlängerung glückte dem FSV in der 86.Minuten dann der Führungstreffer.Nach dem Wiederanpfiff musste Croatia dann alles nach vorne schmeißen, um sich ins  Elfmeterschießen zu retten – aber vergebens – statt dessen konterte der FSV Duisburg den Gegner aus und erzielte in der Nachspielzeit dann das 3:1 -was dann auch gleichzeitig der Schlusspfiff war.


Im Viertelfinale trifft nun unsere U17 auf DJK Vierlinden. Vierlinden gewann gegen TSV Heimaterde mit 4:3.

Auch hier ist geplant, das das Spiel am Mittwoch den 07. November 2017 um 19:00 Uhr statt findet.

Da DJK Vierlinden  Klassentiefer ist, findet das Spiel auf der Anlage bei DJK Vierlinden statt. – Emanuelstrasse 9 in 47178 Duisburg.