Super Spieltag für unsere Junioren!!!

September 30, 2018

Hervorragender Spieltag für unsere Jugendteams!

7:1! – So lautete der heutige Endstand unser U19 in der Niederrheinliga gegen unseren Gast von Ratingen 04/19.
In der ersten Halbzeit war es das erwartet spannende Spiel zweier Mannschaften, die sich bisher gut in der Niederrheinliga verkauft hatten.
Unsere Jungs konnten den schwungvollen Beginn der Gäste unbeschadet überstehen und schlugen dann in der 5.Spielminute eiskalt zur Führung zu, welche in der 22.Spielminute sogar noch erweitert werden konnte.
Durch einen Elfmeter konnte Ratingen kurz vor Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer erzielen.
Im zweiten Spielabschnitt lieferten sich beide Teams weiterhin ein packendes Spiel auf hohem Niveau mit vielen Zweikämpfen.
Knackpunkt der Partie war dann unser drittes Tor in der 62.Spielminute, denn Ratingen verstärkte ihre Offensivbemühungen noch mehr und spielten auch weiter mutig nach vorne, doch hatten unsere Jungs nun Blut geleckt und spielten ihre Möglichkeiten aus, weshalb das Ergebnis noch auf 7:1 hochgeschraubt werden konnte.
Das Meisterschaftsspiel, sowie das Freundschaftsspiel unserer U18 sind an diesem Wochenende ausgefallen.

Bei unseren beiden B-Juniorenteams konnten wir uns an diesem Sonntag über zwei Derbysiege freuen.
Nach den beiden deutlichen Siegen unserer U17 zu Beginn der Saison (9:0 und 7:0), kam auch die U16 unseres Nachbarn Hamborn 07 deutlich unter die Räder.
Durch das sehr dominante Auftreten der Mannschaft hatten unsere Gäste nicht den Hauch einer Chance und hatten am Ende mit 0:8 das Nachsehen.
Das Spiel unserer U16 war nach gut 20 Minuten auch schon wieder beendet, da Rhenania Hamborn schon zu Beginn der Partie nur 8 Spieler aufs Feld bringen konnte und sich zwei davon dann auch noch verletzten.
Da die Mindestanzahl an Spielern nun nicht mehr gegeben war, wurde das Spiel beim Stand von 2:0 für uns abgebrochen.

Bereits gestern ging es bei unserer U15 in der Niederrheinliga ordentlich zur Sache.
In der Defensive mit einigen Ausfällen geplagt, war man beim OSC Rheinhausen zu Gast, die nach ihren Siegen gegen den VFB Homberg und TuRa 88 Duisburg ihr drittes Derby gegen uns gewinnen wollten.
Im ersten Spielabschnitt kam man gegen die robuste und schnelle Heimelf nur ganz schwer in die Partie, sodass man sich zur Halbzeit bei unserem herausragenden Torhüter zu bedanken hatte, nicht deutlich in Rückstand gegangen zu sein.
In der Pause wurden unsere Jungs wachgerüttelt und sie nahmen nun die Zweikämpfe in dieser hitzigen, aber stets fairen Partie an und konnten somit den Gegner besser vom eigenen Gehäuse fernhalten.
Und auch Offensiv verbesserte sich unser Auftreten nun und es wurden nun auch die ein, oder andere gefährliche Torchancen geschaffen, wovon eine zum vielumjubelten Führungstreffer verwandelt werden konnte.
In der restlichen Spielzeit wurde diese Führung dann leidenschaftlich verteidigt und konnte uns auch in der kuriosen siebenminütigen Nachspielzeit nicht mehr genommen werden.
Sicherlich war es nicht das beste Spiel unserer Jungs, doch stellte man im Anschluss fest, dass nur ein wirklich gutes Team so eine Partie dann auch mal „dreckig“ über den Kampf gewinnen kann.
Auch unsere U14 konnte sich über den zweiten Sieg in der C-Junioren Leistungsklasse gegen die U15 von Rhenania Hamborn freuen.
Mit einem leidenschaftlichen Auftreten, wie schon zuletzt bei der unglücklichen Niederlage gegen Dinslaken 09, ging unser Team mit 2:0 in Führung.
Zwar gelang der gegnerischen Mannschaft noch vor Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer, doch blieben wir davon unbeeindruckt und man konnte dieses Derby am Ende dann deutlich und auch verdient mit 5:1 gewinnen.

Unsere U13 empfing die Mannschaft von TSV Bruckhausen in der D-Junioren Leistungsklasse und hatte mit den kampfstarken und zähen Gästen lange zu kämpfen.
Doch unsere Jungs ließen die Köpfe, trotz einiger vergebenen Torchancen nicht hängen und konnten noch durch zwei Tore in den letzten drei Spielminuten siegen und somit ihre Ambitionen zur Rückrunde in der Niederrheinliga zu spielen wahren.
Den vierten Sieg im fünften Spiel konnte gestern auch unsere U12 einholen, als man bei der U13 vom VFL Duisburg Süd mit 5:3 gewinnen konnte.
Nach einer frühen Führung des Heimteams erwachte das Team und konnte sich in einen Rausch spielen, der zur einer 5:1 Pausenführung verhelfen sollte.
In der zweiten Halbzeit kamen die Südler nochmal mit zwei Toren zurück, was aber nichts daran änderte, dass die drei Punkte mit an die Warbruckstraße genommen werden konnten.
Viele Tore gab es auch an diesem Wochenende wieder bei unseren E1 (15:0 gegen Hertha Hamborn) und bei unserer E2 (7:0 gegen Westende Hamborn), die ihre Spiele wie schon in der Vorwoche für sich entscheiden konnten.
Unsere E3 unterlag hingegen unseren Nachbarn von Hamborn 07 in einem tollen und spannenden Spiel knapp mit 0:1.

Bei den Bambinis und F-Junioren stand wie immer der Spaß und das gemeinschaftliche Spielen im Vordergrund, weshalb die Endergebnisse der Begegnungen nicht relevant sind.